• Deutsch
  • English

Palettierung 4.0

Die Flexibilität macht den Unterschied beim SHARK Lagenpalettierer

Quickborn, den 28.09.2020 - Erfolgreiche Installation einer Tray- und Kistenpalettierung in der Lebensmittelindustrie: SMB International liefert individuelle Prozesslösung für zukunftsfähige Produktionsabläufe.

Bei einem namenhaften Kunden in der Lebensmittelindustrie ging es darum, eine neue und interessante Aufgabe in dem Bereich Lagenpalettierung zu lösen. Der Lagenpalettierer SHARK von SMB sollte unterschiedliche Trayformate genauso sicher und flexibel zu palettieren, wie E2 Kistenformate (LxB 60 x 40 cm). Die neue Herausforderung bestand darin, mit einer neuen Zentrierung und einem angepassten Steuerungsablauf, die genesteten Kisten mit einer max. Stapelhöhe von 2 m, sicher auf die Palette abzusetzen. Dieses wurde erfolgreich umgesetzt und ist zukünftig sogar bis zu einer Stapelhöhe von 2,3 m möglich.

Für die Traydrehung und Gruppierung kam ergänzend die neue FDV Dreheinheit  (FDV = Förder-, Dreh- und Verschiebeeinheit) zum Einsatz, welche die Gebinde fast berührungslos und sehr schonend nur über den Gebindeboden dreht.

Ausschlaggebend für die Beauftragung von SMB war laut dem Kunden zudem der besondere Vorteil einer neuen und zukunftsorientierten Palettiertechnik. Diese macht es möglich, dass auch der Anlagenbediener selbst einfache Anpassungen oder gänzlich neue Setzbilder in die Maschine einpflegen kann und sich somit Arbeitsprozesse und Neuverpackungsgrößen effizienter gestalten lassen. Eine spezielle, einfach zu bedienende Software steuert den kompletten Palettierungsablauf. Dank der internen Schnittstellen und dem installierten Profi-Net ist die Gesamtanlage praktisch voll Industrie 4.0-fähig.

Mit der Erfüllung der umfangreichen Anforderungen und der planmäßigem Inbetriebnahme Anfang 2020 konnte SMB erneut seinen Anspruch unterstreichen, führend bei der Planung, Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Anlagen und Prozesse zu sein. Dabei bilden die eigene Konstruktion und Produktion die Grundlage für die hohe Fertigungstiefe, mit der die Zuverlässigkeit hinsichtlich Qualität und Lieferzeit für Kunden gewährleistet werden kann. Der brandneue SMB Lagenpalettierer hat sich in seinen ersten Einsätzen bewährt und ist bereit für neue Herausforderungen.
 

Zwei Marken unter dem Dach der SMB Group.

SMB International und MBA Instruments: Die Material-Handling-Spezialisten für Automatisierung und Instrumentierung

Bei der SMB Group in Quickborn entstehen ausgeklügelte Systemlösungen für den weltweiten Einsatz. SMB International ist führend bei der Planung, Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Produkte: Abfüllanlagen, Lagersysteme, Palettierer, Robotik, Fördertechnik und Schiffsbeladeanlagen. MBA Instruments ist der Spezialist für die digitale Füllstandsmesstechnik und die Leitfähigkeitsmessung in leichten Mineralölen. Ganz bewusst haben sich beide Unternehmen für einen hohen Anteil an Eigenfertigung an ihrem Standort in Quickborn bei Hamburg entschieden. Kundenwünsche können so schnell, gezielt und mit gleichbleibend hoher Qualität realisiert werden. Die eigene Konstruktion und Produktion bilden die Grundlage für die hohe Fertigungstiefe, mit der die Zuverlässigkeit hinsichtlich Qualität und Lieferzeit gewährleistet ist. Serviceteams arbeiten national und international an umfangreichen Projekten. Das weltweit operierende Vertriebsnetz sorgt für eine schnelle und zielführende Information und Koordination.