Regalbedien­geräte (RBG)

Truck-Shuttles statt RBG: Hoher Durchsatz und Energieeffizienz für Ihr Palettenlager

Die schnellere und effizientere Alternative zu Regalbediengeräten

Die Alternative zum herkömmlichen Regalbediengerät: Unser Truck-Shuttle-System befördert Paletten schneller und effizienter an ihren Lagerplatz als so manches RBG. Zunächst transportiert ein Vertikalförderer die Paletten auf die gewünschte Lagerebene. Dort übernimmt eines unserer Truck-Shuttles, die wir auf beliebig vielen Ebenen eines Palettenlagers einsetzen können. Das kompakte Gassenfahrzeug ist Regalbediengerät, Verfahr-Einheit und Paletten-Shuttle in einem und kann somit alle Kanäle auf der Lagerebene bedienen. Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Lagerebenen mit der meist reversiblen Fördertechnik erreichen wir maximale Transportgeschwindigkeit und Anlagenverfügbarkeit.

Zeitgleiche Ein- und Auslagerung auf jeder Lagerebene

Unser Truck-Shuttle-System ist das Herzstück unseres automatischen Palettenlagers.

Die Grundidee: Mehrere, voneinander unabhängige Regalbediengeräte verfahren vollautomatisch die Paletten in den Lagergassen oder dem Hauptgang des Lagersystems.

Jedes der schienengebundenen Kanalfahrzeuge – die wir Truck-Shuttle nennen – vereint in sich eine Verfahr-Einheit und ein Paletten-Shuttle. Truck-Shuttles sind auf beliebig vielen Lagerebenen einsetzbar.

Regalbediengeräe sind so nicht erforderlich. Stattdessen transportieren Vertikalförderer die Paletten per Hochleistungslift zu den Ebenen.

Die Alternative zum klassischen Regalbediengerät

Durch den Einsatz mehrerer Truck-Shuttles in beliebig vielen Lagerebenen erreichen Sie in Ihrem Palettenlager hohe technische Redundanz. Es können zum Beispiel Paletten derselben Charge auf mehrere Ebenen verteilt werden und so ein direkter Zugriff ohne Zeitverlust und ohne Umweg erfolgen.

Die kompakten Fahrzeuge sind mit energieoptimierten Antrieben ausgestattet und beschleunigen mit erheblich weniger Energie als herkömmliche Regalbediengeräte.

Mehrere Truck-Shuttles für optimierten Materialfluss

Mit unserem Truck-Shuttle-System können Sie die Transportleistung oder Ausbringungsleistung Ihres automatischen Palettenlagers erheblich optimieren – schon vier unserer Bediengeräte erreichen bis zu 140 Spiele in der Stunde.

Für eine noch höhrere Lagerleistung können Sie auch bis zu zwei Truck-Shuttle in einer Ebene einsetzen. In Kombination mit unseren Hochleistungs-Vertikalförderern können die Lagerpaletten schnell

und sicher auf die entsprechenden Lagerebenen verteilt werden. Sie erzielen hierdurch eine maximale Systemleistung und Anbindungsvarianz Ihres Lagers.

Die Eigenschaften im Überblick

  • Hohe Anlagen-Verfügbarkeit durch den Einsatz von einem oder mehreren Regalbediengeräten (Truck-Shuttle) je Lagerebene
  • 25-35 Einzelspiele/h pro Lagerebene und Truck-Shuttle
  • Paletten-Shuttle ausgelegt auf 1.500 Kilogramm Standard-Paletten-Gewicht
  • 70-170 Paletten/h pro Vertikalförderer
  • 3 m/s Geschwindigkeit in der Hauptfahrgasse je Lagerebene
  • 0,5 m/s Einlager- und 0,7 m/s Rückfahrgeschwindigkeit (ohne Palette)
  • Permanente Stromversorgung über Stromschienen (Trucks) und Schleppkanal (Paletten-Shuttle)
  • Mechanischer Antrieb und Hub-Einrichtung
  • Kühl- und Tiefkühlvarianten verfügbar
  • Geringere Energiekosten im Vergleich zu anderen RBG (Energiebedarf je Palette liegt bei ca. 0,11 kW)

Funktionsweise eines Regalbediengeräts

In vielen Palettenlagern übernehmen schienengebundene Regalbediengeräte (RBG) das automatische Ein- und Auslagern von Paletten und Waren. Unterschieden wird zwischen Einmast-Regalbediengeräten, die für leichte Lasten zum Einsatz kommen sowie Zweimast-Regalbediengeräten, die aufgrund des zusätzlichen Mastes schwereres Ladegut befördern können.

Mastgeräte arbeiten in der Regel in einem Regalgang und werden am Boden – selten auch in den Lageranlagen selbst – auf Schienen geführt. Eine Schiene ist oftmals in einer Bodenplatte befestigt, die zweite, obere Führungsschiene direkt am Regal. Die Schienenführung sorgt für Stabilität für den Palettentransport innerhalb des Lagers und zu den Lagerplätzen.

Die Lastaufnahme erfolgt meist durch eine Teleskopgabel, die die Paletten an den passenden Platz im Regalsystem hebt oder dort wieder entnimmt. Ein RBG mit Teleskopgabel eignet sich für einfache oder doppeltiefe Lagerung. Für mehrfachtiefe Lagerung kommt ein Satellit oder ein Paletten-Shuttle zum Einsatz.

Besonderheiten unserer Lösung gegenüber herkömmlichen Regalbediengeräten

Unser Truck-Shuttle-System hat gängigen Einmast- oder Zweimast-Regalbediengeräten einiges voraus. Wesentliche Vorteile sind:

Herkömmliche Einmast- oder Regalbediengeräte können zwar eine hohe Leistung in den Lagerebenen bringen, beruhen aber zugleich auf nur einem meist wartungsintensiven Hauptgerät. Wenn dieses ausfällt, kann es zu einer Störung oder zum Ausfall des gesamten Lagerbetriebs kommen. Außerdem müssen die starke Bodenbelastung durch die Hochbauten und Mastgeräte sowie die Genehmigungspflichten für den Bau solcher Hochregallager berücksichtigt werden.

Höhere Leistung und weniger Ausfallrisiken können mit mehreren unserer Regalbediengeräte und Lagergassen erreicht werden, was sich aber erheblich in den Anschaffungs-, Energie- und Wartungskosten niederschlägt.

Die Alternative für den vertikalen Transport mit Hilfe von Mastgeräten sind unsere Vertikalförderer. Sie überwinden, ähnlich wie Aufzüge, unkompliziert mehrere Höhenlevel. Damit automatisieren sie den Warenfluss auf vertikaler Ebene und erschließen zusätzliches Raumpotenzial im Lager.

Ab Höhen über 10 Metern sind bei der Inbetriebnahme von Mastgeräten in der Regel Genehmigungen für die Errichtung der umhausten Stahlgerüste einzuholen, Sprinkleranlagen miteinzuplanen und erweiterte Standards für die Arbeitssicherheit zu berücksichtigen. Auch der Stahlbau in die Höhe, wie er sich heute noch oft in Silobauten befindet, ist bei Platzmangel nicht immer angezeigt.

Wer heute über ein automatisches Hochregallager doppeltief nachdenkt, sollte als Alternative ein automatisches Kompaktlager oder Hochleistungs-Kanallager mit Truck-Shuttles in Betracht ziehen. Unser Lagersystem kommt mit niedrigeren Stahlbauten aus als ein Hochregallager. Zudem kann mit einem Kanallager und Bediengeräten auf jeder Ebene dieselbe Kapazität erreicht werden wie mit Regalbediengeräten, dies jedoch mit mehr Energieeffizienz.

Wenn unterschiedliche Palettenarten gelagert werden sollen – etwa Industrie- und Europaletten – müssen bei der Verwendung von Mast- und Regalbediengeräten in der Regel Bereiche mit gleichen Chargen geschaffen werden. Denn oft sind einheitliche Palettengrößen und -qualitäten erforderlich, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Bei unserem Truck-Shuttle-System müssen Paletten nicht sortenrein eingelagert werden. Es ermöglicht die millimetergenaue Einlagerung von einem Mix aus Europaletten, Industriepaletten und Kunststoffpaletten.

Unsere Truck-Shuttles sind leichter und energieeffizienter gegenüber anderen Regalbediengeräten: Bei der Ein- oder Auslagerung beträgt der elektrische Verbrauch lediglich 0,02 kWh je Spiel. Auch im 24-Stunden-Betrieb und unter Tiefkühlbedingungen werden alle Ansprüche an Effizienz und Verlässlichkeit erfüllt.

Die Fahr- und Hubgeschwindigkeiten eines RBG im Hochregallager richten sich nach Art der Transportgüter, der Hubhöhe und der Umschlagsleistung.

Jedes Truck-Shuttle in unserem Lagersystem erreicht dank der elektrischen Antriebe mit Frequenzregelung hohe Fahrgeschwindigkeiten mit Geschwindigkeiten von 3 m/s in den Hauptfahrgassen und 0,5-0,7 m/s in den Kanälen. Die Hub-Einrichtung hat einen mechanischen Antrieb.

Die in unseren Truck-Shuttles eingesetzten Standard-Komponenten sind Markenprodukte nationaler Hersteller – Stahl-Schweiß-Konstruktion, Ausführung nach Industriestandard, leicht von Service-Technikern zu warten.

Herkömmliche Mast- und Regalbediengeräte erreichen hohe Geschwindigkeiten und lassen sich auch bei Regalhöhen über 40 Meter einsetzen. Durch die hohe Beschleunigung des RBG sind eine Lagersicherung obligatorisch und das Betreten der Lagergänge durch Personen zu vermeiden.

Bei unserem Truck-Shuttle-System sind die einzelnen Lagerebenen separat abschaltbar – dies gewährleistet im Service- und Wartungsfall einen sicheren Zugang, bei gleichzeitigem Weiterbetrieb der restlichen Ebenen.

Durch den Verzicht auf Hochspannungsakkus und Power Caps verringert unser Truck-Shuttle-System die Brandlast erheblich. Die Energieversorgung erfolgt kabelgebunden, was nicht nur eine geringere Versicherungsprämie für das Gesamtlager mit sich bringt, sondern auch einen echten 24/7-Betrieb ermöglicht – auch unter Tiefkühlbedingungen.

Die Vorteile unserer Truck-Shuttles

Flexibler Einsatz

Ob bestehende Anlage oder Neuentwicklung – unser Truck-Shuttle-System lässt sich flexibel einsetzen und optimiert Ihr Palettenlager.

Auto­matisierung auf allen Ebenen

Mit der Kombination aus Vertikalförderern und unseren Truck-Shuttles sind im Lager alle Ebenen vollautomatisch erreichbar. Der Personaleinsatz kann dadurch reduziert werden.

Arbeits­sicherheit und Brandschutz

Unser Truck-Shuttle-System erfüllt die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und Vorschriften zur Unfallverhütung. Ein sicherer Zugang bei Störungs­beseitigungen ist gewährleistet. Sprinklertechnik ist leicht integrierbar.

Langlebige Geräte mit geringem Energie­verbrauch

Geringer elektrischer Verbrauch bei Einlagerung und Auslagerung sowie kompakte und leichte Regalbedien­geräte auf den Ebenen. Solider Maschinenbau sorgt für Verlässlichkeit und Langlebigkeit.

Angebot einholen

Sie interessieren sich für unsere Produkte? Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Schreiben Sie uns.

*Pflichtfeld

Rufen Sie uns an!

+49 4106 123 880

Schreiben Sie uns!

E-Mail senden

Ansprechpartner finden

Jetzt beraten lassen